Universität Basel

Willkommen

auf der Website der Forschungsgruppe über Judenspanisch an der Universität Basel

 

 

Forschungsschwerpunkt Judenspanisch an der Universität Basel


Die Sprache der östlichen Sepharden (Judenspanisch, Ladino, Judesmo, Spaniolisch) bildet seit 1999 einen Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhles für Iberoromanische Linguistik an der Universität Basel.

Unser Interesse gilt dabei in erster Linie der Erforschung und Dokumentation der modernen judenspanischen Schriftsprache, wie sie ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in den sephardischen Gemeinden im Gebiet des ehemaligen osmanischen Reiches von den Nachkommen der 1492 von der Iberischen Halbinsel vertriebenen Juden geschrieben wurde. 

Unsere Forschung ist hauptsächlich sprachwissenschaftlich und philologisch ausgerichtet.

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kontakt

Universität Basel
Iberoromanistik (Linguistik)
Maiengasse 51
CH-4056 Basel

Beatrice.Schmid-at-unibas.ch

 

Webmaster

Angel.Berenguer-at-unibas.ch

© Universität Basel | Philosophisch-Historische Fakultät | Seminar | Impressum